Aktuell

  


Fünfter Fastensonntag:

Folgende Lieder wurden von Gemeindemitgliedern eingesungen. 

Suchen und Fragen

Herr, in deine Hände

Exaltabo te Deus meus

 

Die Geschichte von der Ameise und dem Weizenkorn. Link zum Video

Die Kommunionkinder haben die Fürbitten und die Danksagung vorgetragen

 


Rückblick:

 

Video zu Sternsingeraktion 2021

 

27 Sternsinger aus St. Peter Hoisten sagen

„Herzlichen Dank für Ihre Spende!“.

 Mindestens 3 163 € wurden in St. Peter Hoisten gespendet. Pandemie bedingt konnten viele Spenden nicht erfasst werden. Viele Spenden aus unserer Gemeinde wurden direkt an das Kindermissionswerk überwiesen.

Durch das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) können mithilfe der Sternsingeraktion über 1.600 Kinderhilfsprojekte in mehr als 100 Ländern gefördert werden. Ihre Spende ist dieses Jahr wichtiger denn je! Dafür danken wir!

Spenden können Sie weiterhin unter: Digitale Spendendose zur Aktion Dreikönigssingen 2021 | Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

  


 

 

 

 

 

 

 


Rückblick:  

      


         


Erstkommunion 2020

        

 


Ferienfahrt 2020

Covid 20 (Camp Ohne Verdruss Im Dorf)

Auch dieses Jahr fand eine Ferienfahrt für Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde statt. Vielfältige Aktionen wurden Coronakonform durchgeführt. Vielen Dank an alle Beteiligten!

   

   


     

 



 

In diesem Jahr feiern wir alle Ostern etwas anders.

Dieses Jahr feiern wir die Auferstehung Jesu ohne Osterfeuer, ohne gemeinsames Anzünden der Osterkerze am Osterfeuer, ohne feierlichen Einzug in die dunkle Kirche und ohne Osterfrühstück mit der Gemeinde.

Wir laden am Ostersonntag und Ostermontag herzlich dazu ein, dass jeder seine Gedanken zu diesem besonderen Osterfest an einer Pinnwand an der Kirche festhält. So können wir gedanklich als Gemeinschaft doch zusammen sein.

Malt zu unseren anderen Kreidesymbolen nun noch eine Sonne- Licht und Wärme Jesu!

Lasst uns nicht vergessen, was wir an Ostern feiern:

Halleluja! Der Herr ist auferstanden!

 


 



 


 

 

 


Rückblick:

 

An Karfreitag gedenken wir Jesu Leidensweg und seinen Tod. Er opferte sich für uns alle aus Liebe.

Wir laden alle herzlich ein, sich am Karfreitag auf den Weg zu machen. Lasst uns mit Jesus unser eigenes Leben betrachten und seine Liebe ganz besonders in schweren Zeiten spüren.

Ein Kreuzweg wurde durch Hoisten vorbereitet mit Stationen an 9 Wegekreuzen/ Kapellen. Ihr entscheidet wo Ihr beginnt! An jeder Station findet ihr einen QR-Code, der den weiteren Weg weist und generell nochmal informiert. Alle Kinder können auf dem Weg Steine oder Stöcke sammeln und an den Stationen daraus Kreuze formen, oder auch den bemalten Stein aus der Ostertüte ablegen. An der Kirche gibt es die Infos zum Kreuzweg als Heft. Auf der Seite flk-st.peter-hoisten.de erhält man bereits jetzt eine genaue Übersicht der Stationen.

Am Palmsonntag malten wir auf unsere Straßen Palmen und Kleidungsstücke, am Gründonnerstag einen Fisch, am Karfreitag kommt als Symbol für Jesu Leiden ein Kreuz hinzu. Fotos des Kreide-Kreuz-Symbols und / oder der gelegten Kreuze können sehr gerne an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gesendet werden.

Zeigt eure Nächstenliebe und haltet Abstand!

Heft zum Kreuzweg als PDF

Folgende Bilder wurden uns zugesandt:

    


  


 


 


 


 

 


  


 

 

An Gründonnerstag erinnern wir uns an das letzte Abendmahl und die Nacht vor dem Leiden Jesu.

Jesus saß an diesem Abend noch einmal mit seinen besten Freunden zusammen und teilte das Brot. Er wollte seinen Freunden zeigen, wie wichtig sie ihm sind.Doch leider können wir uns dieses Jahr nicht gemeinsam mit Freunden an das Mahl Jesu erinnern.

Wir haben uns überlegt, wie man dennoch einem Gemeindemitglied eine Freude bereiten und das Zeichen des Teilens weitergeben könnte. Palmsonntag haben wir bereits Palmzweige und Kleidungsstücke mit Kreide auf den Boden vor unserer Haustüre gemalt. Diesmal laden wir alle ein, das Symbol „Ichthys“ bzw. den Fisch noch dazu zu malen. Gerne könnt ihr dann wieder ein Foto davon an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. senden.

Schön wäre es, wenn ihr selbstgebackenes oder gekauftes Brot mit Freunden/Bekannten/Nachbarn teilt, wie es Jesus beim Abendmahl getan hat. Gerade in dieser schwierigen Zeit ist das eine schöne Geste.

 

Folgende Bilder wurden uns zugesandt:

 

    


 

 





 



 

 


 

Bunter Palmsonntag im Neusser Süden.
Danke allen, die sich mit und ohne Foto beteiligt haben!


 


 

 

 







 






  


  



 


Hosianna- der Heiland kommt!

Ostern feiern wir dies Jahr mal ganz anders. Was für eine Chance die Freude der Auferstehung wieder deutlich wahrzunehmen!

Am kommenden Sonntag- Palmsonntag- laden wir alle herzlich ein auf den Straßen/ Bürgersteigen vor ihren Wohnungen und Häusern Palmzweige und Kleidungsstücke mit Kreide auf den Boden zu malen. Wir bereiten dem Herrn den Weg!

Wenn Sie/ Ihr dann ein Foto davon an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. sendet, werden wir daraus eine Collage erstellen. Diese ist dann auf flk-st.peter-hoisten.de und bei Facebook unter „katholisch im neusser süden“ zu sehen. Bitte beachtet, dass die Internetseite händisch eingegeben werden muss. Suchmaschinen können Sie nicht finden.

Mit welchem Zeichen wir uns an Gründonnerstag/ Karfreitag/ zur Osternacht verbinden können? In den nächsten Tagen finden Sie/ findet Ihr Hinweise auf der genannten Internetseite.

Hosianna!

 


Hoffnungsbrief zum 5. Fastensonntag am 29.März 2020

 

Pfarrer Renovat Nyandwi hat einen Brief voller Hoffnung und Nähe geschrieben. Er zeigt uns- wir bleiben Gemeinde/Gemeinschaft!
Bitte nehmen Sie sich einen Brief mit nach Hause. Wenn Sie ein Gemeindemitglied kennen, dass zur Zeit das Haus nicht verlassen kann und auch Freude an dem Brief hätte, nehmen Sie bitte auch für diese Person einen Brief mit.


 

Am 22.3.2020 verteilten wir Blumen

 

 

 

 Am 8. März 2020 feierten wir den zweiten Fastensonntag

  

  

 

 

 


Am 12.Januar 2020 zogen 41 Kinder und 10 Begleiter durch unsere Straßen und brachten den Segen Gottes zu den Häusern. Insgesamt wurde ein Spendenergebnis von 4 788,86 € erzielt. Vielen Dank an alle Beteiligten und Spendern! 

 

Krippenweg in Köln:

Am 3.1.2020 ist der Familienliturgiekreis mit der Bahn nach Köln gefahren und bewunderte die ausgestellten Krippen. Vielen Dank an Andrea für die Organisation.

                

 

Krippenspiel 2019

Petra, Sonja und Martha gestalteten mit 22 Kinder den Wortgottesdienst am Heiligabend. Vielen Dank an die Kinder und an allen Beteiligten.

     

 

Am 8. September dankten wir in der Familienmesse für die tollen Erlebnisse in den Ferien. Vielen Dank, dass so viele von Euch den "Erdenball" durch den Kirchenraum geworfen haben und uns ihre Erlebnisse von den Sommerferien erzählt haben!

 

 


Die Ferien sind vorbei, der Alltag hat uns wieder. Alle sind von ihren Ferienabenteuern zurückgekehrt.
Hier könnt ihr einige der Menschen sehen, mit denen Mitnehm-Jesus unterwegs war. Er ist wirklich gut rumgekommen in diesem Sommer und auch bei den Zuhausgebliebenen hatte er eine schöne Zeit. Hoffentlich hatten auch alle anderen eine schöne, erholsame Zeit mit Jesus.

Mitnehm-Jesus war unterwegs in...
Willingen im SauerlandOstfriesland, Mikołajki/Polen, Schwarzwald, Österreich, Schützenfest in Neuss ….

                 

 

 

 


Die Anleitung für den Danksagungsball findet ihr hier.

Danksagungsball